Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » A » Anklopfen

Was bedeutet der Begriff: Anklopfen

Anklopfen

ist ein Leistungsmerkmal von Telefondiensten in digitalen Fest- und Mobilfunknetzen (und Nebenstellenanlagen), bei dem die Gesprächsteilnehmer einer bestehenden Verbindung (in der Regel durch einen Signalton) darauf aufmerksam gemacht werden, dass ein Dritter den Verbindungsaufbau zu einem der Teilnehmer wünscht.
Der Angerufene kann dann den neuen Teilnehmer entgegennehmen, in dem er die bestehende Verbindung mit dem Leistungsmerkmal "Halten" in einen Wartezustand versetzt. Diese kann durch "Rückfragen" auch wieder aktiviert werden.
Sind beide Gesprächsteilnehmer auf Halten gesetzt, oder nur einer und der Andere im Gespräch, können Sie sich durch das Merkmal "Dreierkonferenz" auch gleichzeitig unterhalten.
Das grundsätzliche Leistungsmerkmal Anklopfen ist ebenfalls bei VoIP-Anschlüssen verfügbar (Voice over IP). Der Umfang kann sich aber von dem eines ISDN-Anschlusses unterscheiden. Viele ISDN-Funktionen sind bei der Internet-Telefonie nur rudimentär integriert, bieten also nicht den vollen Funktionsumfang. Da die Technik relativ neu ist, ist jedoch eine vollständige Integration in absehbarer Zeit zu erwarten.
Der zunehmende Konkurrenzdruck zwischen den VoIP-Anbietern sollte sogar zu neuen Diensten führen, mit denen sich die Anbieter profilieren können.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013