Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » B » Byte

Was bedeutet der Begriff: Byte

Byte

ist im allgemeinen eine Kombination aus 8 Bits, die jeweils die Zustände 1 und 0 annehmen können (Binärsystem/Dualsystem).
Mit einem Byte sind so 256 verschiedene Kombinationen möglich (00000000 bis 11111111), was den Zahlen 0 bis 255 entspricht.

In 8-Bit-Codes wie dem ISO 8859, der sich an dem amerikanischen 7-Bit-Code ASCII (American Standard Code for Information Interchange) anlehnt, bildet ein Byte ein Zeichen, wie z. B. Buchstaben, Ziffern, Sonderzeichen und Steuerzeichen. Häufig wird in diesem Zusammenhang auch vom ANSI-Code gesprochen, dem American National Standards Institute, deren Arbeit in die ISO 8859 einfloss. Die z.Z. gültigen 15 verschiedenen Teilnormen des ISO-8859 unterscheiden sich hauptsächlich durch die regionale Sonderzeichen.
Früher unterteilte man bei einigen Computer-Komponenten das Byte in die unteren und oberen 4 Bits, das sogenannte Low- und High-Nibbel. Manche werden es noch von der Adressierung in Assembler kennen.

Für Verwirrung sorgt immer wieder die unterschiedliche Betrachtungsweise der zur Grunde liegenden Basis der Vorzeichen (Präfixe): Während aus der Sicht der Informatik ein Byte auf der Basis 2 aufbaut und somit ein kByte 1024 Byte entspricht (210 Byte), wird oft die dezimale Basis 10 verwendet, was 103 = 1000 Byte ergibt. Die Diskrepanz steigt dabei logarithmisch an - gleich dem verwendeten Exponenten.

Die Internationale Elektrotechnische Kommission (IEC) schlug deshalb1996 vor, für Angaben auf der Basis 2 sogenannte Binärpräfixe zu verwenden. Anstelle von kByte also Kibibyte (KiB = 1.024 Byte), für MByte Mebibyte (MiB = 1.048.576 Byte), aus GByte wird Gibibyte (GiB = 1.073.741.824 Byte), u.s.w.
Die bisherigen Bezeichnungen sollen nur noch für Angaben auf der Basis 10 verwendet werden und ergeben somit Kilobyte (kB) = 1.000 Byte, Megabyte (MB) = 1.000.000 Byte und Gigabyte (GB) = 1.000.000.000 Byte.

Der Verbraucher hat sich vielleicht über die einfachere Rechenweise gefreut, die Hersteller - die nun mit noch größeren Zahlen für Festplatten oder Speicher werben konnten - ebenfalls, die Techniker blieben eher distanziert. Wirklich durchgesetzt hat sich die Reglung bis heute nicht.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013