Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » D » Dynamische IP-Adresse

Was bedeutet der Begriff: Dynamische IP-Adresse

Dynamische IP-Adresse

ist das Verfahren, bei welchem ein ISP (Internet Service Provider) dem Kunden zwischen Anmelden und Abmelden eine IP-Adresse dynamisch zuweist.

Der ISP bedient sich dazu aus einem definierten Pool von Adressen und vergibt die nächst beste freie IP. Durch DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol), das die Netzwerkkonfiguration der Clients via Server automatisch einstellt, können Endgeräte so dynamisch eingebunden werden.

Auf diese Weise spart der Provider IP-Adressen und der Nutzer erhält ein wenig Anonymität, da sich seine IP bei jeder Sitzung ändert.

Auch Router, die ja eigentlich dauernd mit dem Internet verbunden sind (siehe VoIP), werden einmal am Tag zwangsgetrennt und erhalten dann ebenfalls eine neue IP.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013