Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » E » ECP

Was bedeutet der Begriff: ECP

ECP

(PPP Encryption Control Protocol) ist ein ergänzendes Protokoll für PPP (Point-to-Point Protocol - zur Einwahl ins Internet über leitungsvermittelte Netze).

ECP erweitert PPP, das mittlerweile das Standard-Protokoll der Internetprovider ist, um die Möglichkeit, eine Verschlüsselung für die Übertragung der Daten auszuhandeln. ECP arbeitet auf der zweiten Schicht des OSI-Referenzmodells (Sicherungsschicht), die ungesicherte Systemverbindungen sichert. Es ist im Juni 1996 in der RFC 1968 (Request for Comments) von Gerry Meyer beschrieben worden.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013