Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » E » Einwahlknoten

Was bedeutet der Begriff: Einwahlknoten

Einwahlknoten

ist ein Zugangspunkt (Knotenpunkt) für Netzwerke (PoP - Point of Presence) oder Dienste, über den sich Nutzer in öffentliche Netze (Internet) oder Netze von Firmen,UNIs, usw. einloggen können oder den Zugriff auf spezielle Dienste (Mehrwertdienste) haben.
Einwahlknoten können aus nur wenigen Komponenten wie Routern und Netzwerkverteilern bestehen oder, wie der German Commercial Internet Exchange (DE-CIX) in Frankfurt am Main, ganze Gebäude füllen. DE-CIX verzeichnete 2008 Spitzenwerte von 600 GBit pro Sekunde. Derzeit sind 280 große Carrier und ISPs aus über 30 Ländern angeschaltet.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013