Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » F » F-Codierung

Was bedeutet der Begriff: F-Codierung

F-Codierung

Kodierungsvarinate für TAE-Stecker und TAE-Dosen für Fernsprecher (Telefone). TAE steht für Telekommunikations-Anschluss-Einheit und ist die in Deutschland übliche Anschlussart für Telekommunikationseinrichtungen. Die TAE-Dose bildet den Abschluss der TAL (Teilnehmeranschlussleitung) - der sogenannten letzten Meile - von der Ortsvermittlungsstelle zur Wohnung. Die TAE hat in der Regel F codierte und N codierte Buchsen, die von Telefonen (F) und Nicht-Telefonen (N - z.B. Anrufbeantworter, Fax) belegt werden. An der TAE-Dose endet die Zuständigkeit des Telekommunikationsanbieters (meistens der Telekom), für nachfolgende Verkabelungen ist der Wohnungsinhaber selber verantwortlich.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013