Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » P » Peering Point

Was bedeutet der Begriff: Peering Point

Peering Point

(IXP - Internet Exchange Point) werden die Knotenpunke (Verbindungsstellen) zwischen den Backbones unterschiedlicher ISP (Internet Service Provider) genannt, die dem Zusammenschluss der einzelnen Teilnetze dienen.
Der Datenaustausch unter gleich großen Betreibern (auch Carrier genannt) ist dabei meist kostenneutral und wird über Peering-Agreements geregelt, während kleinere Netzbetreiber an Größere in der Regel zahlen müssen - sofern letztere keine anderen Vorteile aus der Verbindung ziehen.
Zu den größten IXPs zählen AMS-IX (Amsterdam Internet Exchange), DE-CIX (Deutscher Commercial Internet Exchange in Frankfurt) und LINX (London Internet Exchange), mit mehreren 100 Gigabit pro Sekunde.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013