Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » R » Richtfunk

Was bedeutet der Begriff: Richtfunk

Richtfunk

Drahtlose Verbindung zwischen zwei oder mehreren Punkten (Point-to-Point, Poit-to-Multipoint) über meistens größere Entfernungen per Richtstrahlantennen (in der Regel mit Sichtverbindung) im Bereich von z.Z. 3,4 bis 38 GHz (Deutschland).
Richtfunk dient hauptsächlich der Übertragung von Bündeln von Sprach- und Datenkanälen sowie Fernseh- und Tonprogrammen, die über Entfernungen von mehr als 100 Km empfangen werden können.
Charakteristisch für den Richtfunk sind die großen Muschelantennen auf Funktürmen, die bessere Empfangseigenschaften als Parabolantennen aufweisen und witterungsbeständiger sind. Auch Satellitengestütze Mobilfunksysteme gehören zum Richtfunk.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013