Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » T » Telefontarife

Was bedeutet der Begriff: Telefontarife

Telefontarife

Auf Basis der Interconnection-Entgelte und der Firmenkosten errechnete Gebühr für Kunden für die Nutzung der Übertragungswege und Mehrwertdienste.
Mit Hilfe der Verbindungsdaten und Billing-Software erstellt der Anbieter - oder in dessen Auftrag die Deutsche Telekom- auf Basis der Tarife für die Kunden die Rechnung. Die Tarife können einzelne Leistungen betreffen (ein Auslandsgepräch in PfM) oder Angebote pauschal abdecken (mtl. Anschlussgebühr inkl. Internet-Zugang).
Während früher für die Festnetztelefonie oftmals die Tarife von sogenannten "Call by Call" Anbietern, die je nach Tageszeit und Wochentag unterschiedlich günstige Preise für Nah- und Fernverbindungen haben, genutzt wurden, sind heutzutage eher Pauschalangebote gefragt. Diese beinhalten von vornherein eine Telefonflatrate für das deutsche Festnetz oder bieten sie als zusätzliche Option an. Solche Angebote sind für unter 30 ? monatlich erhältlich und schließen den Internetzugang und die Telefongrundgebühr (16,37 ?) mit ein.
Für Gespräche in Länder - für die es keine günstigen Pauschalen gibt - oder gelegentliche Gespräche in den Mobilfunkbereich, sind die Telefontarife der Call by Call Anbieter weiterhin nützlich. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten nur Anbieter mit Tarifansage genutzt werden. Die Kosten können sich jederzeit ändern und dann weit über dem Durchschnitt liegen. Diese Masche, die einigen noch von den Einwahlnummern für das Internet bekannt sein dürfte, beschert den jeweiligen Anbietern hohe Gewinnspannen.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013