Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » T » Traffic

Was bedeutet der Begriff: Traffic

Traffic

1. Der "Verkehr" auf einer Website, d.h. die Zahl der Besucher. Traffic-building, also die Maximierung der Nutzerzahlen, ist eines der wichtigsten Ziele eines Online-Engagements.

2. Die Gesamtheit des Datenverkehrs in einem Netzwerk - also auch defekte Pakete, die nicht genutzt werden können.

Beim surfen im Internet entsteht bereits dadurch Traffic, dass der Verbindungsaufbau zustande kommt. Noch bevor der Nutzer seinen Webbrowser öffnet, werden Daten beidseitig transferiert (zwischen Nutzer und ISP), die die Art der Verbindung, die Geschwindigkeit und die verwendeten Protokolle festlegen.
Beim Besuch einer Website lädt dann der Browser die Daten der Seite in den lokalen Cache. Dazu gehört das Grundgerüst der Seite in HTML, eingebundene Bilder und Animationen und auch Werbung, die häufig aus Flash Filmen besteht. Manche Browser laden darüber hinaus noch weitere Seiten oder Dokumente, auf die innerhalb der Seite verlinkt wird. Diese, als Prefetching bekannte Funktion, soll den Seitenaufbau beschleunigen.
Indem die Daten der nächsten Seite schon mal prophylaktisch geladen werden, stehen sie - wenn die Seite dann angeklickt wird - sofort zur Verfügung. Wer seinen Internetzugang über einen Volumentarif erhält, sollte diese Funktion abstellen, da durch sie viel unnötiger Traffic erzeugt wird.
Anfang 2008 prognostizierte der Netzwerkausrüster Cisco, dass der globale Datenaustausch im Jahr 2012 auf über 500 Exabytes im Jahr ansteigen wird. Das ist eine 5 mit 20 Nullen oder die Datenmenge, die auf 500 Millionen 1000 Gigabyte Festplatten passt.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013