Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » Lexikon » W » WPAN

Was bedeutet der Begriff: WPAN

WPAN

(Wireless Personal Area Network) ist ein drahtloses Netzwerk für den Kurzstreckenbereich, das bei Mobiltelefonen, Mikrofonen, Lautsprechern, Computern oder Fernbedienungen zum Einsatz kommt.
Die zu überbrückenden Entfernungen liegen in der Regel unter 10 Metern, spezifiziert sind Reichweiten bis 100 Meter. WPAN arbeitet im Lizenz-freien 2,4-GHz-Band und kann Übertragungsraten von 55 MBit/s haben. Es ist von der IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) unter 802.15 genormt worden. Durchgesetzt haben sich vor allem IrDA (Infrarot) und Bluetooth.
WPAN-Geräte können Point-to-Point- oder Point-to-Multipoint-Verbindungen aufbauen und eignen sich besonders zur schnellen Vernetzung mobiler Kleingeräte oder Multimedia-Komponenten. Aber auch in der Industrie und in der Medizintechnik werden WPANs eingesetzt: Sie eignen sich zur Gebäudeautomatisierung, zur Güterüberwachung und zur kabelfreien Datenübertragung von Patientendaten.
Eine besonders leistungsstarke Technik stellt UWB (Ultra Wide Band) da, das mit Übertragungsraten von 480 - 1320 Mbit/s weit über die bisherigen Systeme hinaus geht. Die Technik wird aber wohl keine eigenen Applikationen entstehen lassen, sondern in in Wireless USB und Bluetooth aufgehen.

Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013